fbpx

Der junge Servette-Verteidiger wird für den Rest der Saison mit dem SC Kriens in der Challenge League auflaufen.


Der 19-jährige Robin Busset wechselt bis Ende der Saison auf Leihbasis zum SC Kriens. Die Innerschweizer stehen aktuell auf dem 4. Tabellenplatz der Brack.ch Challenge League.

Der Genfer Aussenverteidiger bekam in Genf wenig Spielpraxis und erhofft sich im Luzernischen unter der Führung des früheren Nationalspielers Bruno Berner mehr Spielzeit. Beim Sportclub wird er auf Daniel Follonier treffen, der in der Saison 2018/2019 sein Mitspieler war.  

Der Servette FC wünscht seinem Spieler viel Erfolg während seiner Ausleihe.