fbpx

Dem Servette FCCF ist ein echter Transfercoup gelungen! Marta Peiró Giménez, die in der Vergangenheit unter anderem bei Valencia und Huelva spielte, wechselt zu den Genferinnen.


Diese Saison muss mit dem Servette FCCF gerechnet werden! Die Verpflichtung der 22-jährigen spanischen Stürmerin Marta Peiró Giménez unterstreicht die Ambitionen des Genfer Vereins, welcher in dieser Saison seine erste Champions League bestreiten wird.

Marta unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit einer Option auf eine weitere Saison. Bei den Grenat wird sie die Nummer 15 tragen.

Der Servette FCCF bedankt sich bei Marta und ihrem Umfeld für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht ihr eine grossartige Saison in Genf.