fbpx

Alle NLA-Begegnungen wurden vom SFV verschoben.


Nach Beratung über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus entschied der Schweizerische Fussballverband (SFV) am Freitagnachmittag, sämtliche Fussballspiele bis und mit Montag zu verschieben. Somit findet das für heute geplante NLA-Spiel zwischen dem FC Luzern und dem Servette FCCF nicht statt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.